Startseite    Forum    Links    Galerien    Statistik    Impressum

Literaturforum Österreich :: Thema anzeigen - C'est moi!
Literaturforum Österreich Foren-Übersicht Literaturforum Österreich
Das Forum für Autoren und Leser
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

C'est moi!


Topic speichern  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> C'est moi!
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FranzFink
Buchstabe
Buchstabe


Anmeldedatum: 14.11.2016
Beiträge: 4
Wohnort: Wels

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 16.11.2016, 18:27    Titel: C'est moi! Antworten mit Zitat

Hallo,

Zuletzt bearbeitet von FranzFink am 31.01.2017, 15:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kluse
Bücherregal


Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 4046

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 16.11.2016, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

FranzFink
_________________
Viele Grüße aus Köln

Klaus

______________________________________

Wisst Ihr, was ich nicht leiden kann? Intolerante Leute - alles verdammte Bastarde!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Einer_von_uns
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 2598
Wohnort: Wuppertal

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 17.11.2016, 07:23    Titel: Re: C'est moi! Antworten mit Zitat

FranzFink hat Folgendes geschrieben:
Hallo, wo sind die schlafenden Literaten?
ich hatte mir nach meiner Vorstellung zwar keine Fantastic-Capriolen eurerseits vorgestellt, aber immerhin ein "Servus" oder ein "griaß di" oder sowas Ähnliches. Aber gar nichts, nach fast 50 Aufrufen? Nichts!

Dabei hatte ich mich so gefreut, endlich ein österreichisches Literaturforum gefunden zu haben.
Ich bin enttäuscht.


Nun das sollte Dich nicht stören, denn gelesen haben es ja einige.

Vergiss bitte nicht das de Karnevalssession begonnen hat.

Und die Hamsterkäufe für die Weihnachtsgeschenke gehen bei den Schnäpchenjäger auch schon wieder los.

Normalerweise hätte ich Dich natürlich gleich begrüßt, aber da mir derzeit Schwimmhäute durch den Regen hier wachsen ist tippen etwas umständlicher geworden. Ich war damit beschäftigt mir keinen Infekt wegzuholen.

Es stehen noch Fahrten nach Laxenburg aus, um mit dem Copter den Park gartenszeneweise aufzuschlüsseln, doch dazu bedarf es auch entsprechendes Wetter. Wegen dem Türkenschanzpark alleine diese Reise zu machen ist ja auch ein sehr teures "Hobby".

In Deinem Profil steht "Meister" (Master) und darunter , "alles was Literatur betrifft".
Wer schreibt schon gern einem "Vollprofi"? Da könnte es ja glatt passieren, das der eigene Level in Lettern nicht so hoch angesiedelt ist.


Das soll alles keine Entschuldigung sein, nein eben nur ein Hinweis, wie man es vielleicht auch mal betrachten könnte.....

Gruß
Einer_von_uns
_________________
Das die Menschen kleine Dinge für wichtig hielten, hat viel Großes hervorgebracht.

1793 Lichtenberg
mit der Verpflichtung für uns heute, das dieser Spiegel der Zeit nie blass werden möge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FranzFink
Buchstabe
Buchstabe


Anmeldedatum: 14.11.2016
Beiträge: 4
Wohnort: Wels

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 17.11.2016, 12:33    Titel: Guten Morgen Antworten mit Zitat

… es

Zuletzt bearbeitet von FranzFink am 31.01.2017, 15:43, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Einer_von_uns
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 2598
Wohnort: Wuppertal

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 18.11.2016, 04:53    Titel: Re: Guten Morgen Antworten mit Zitat

Nun das freut mich für Dich, das Du auf eiune Entwicklung aus eigener Kraft zurückblicken kannst. .Denn aus Protektion etwas zu erreichen ist nur gelebt zu werden.

Folgende Hinweise auf den Weg:

Du schreibst von vielen, wo ich aber nur von einem schon mal gehört habe. Man lernt eigentlich zuerst einmal in der Klassik und genau nach dem Konrad Duden die deutsche Schrift vereinheitlichte , Auch fällt in diese Zeit der Herr Ritter von Knigge, der 1804 seine Erstausgabe in Druck brachte, wo mal gutes Benehmen eine Referenzschrift erhielt. Das braucht es heute genausowichtig wie damals in den Foren unter dem Namen "Netikette" mal malerisch/blumisch umschrieben. Der Dritte für mich mit Wichtige ist der Dr. Robert Zander Botanische Pflanzennamen.
So wurden die Lettern in eine einehitliche deutsche Form und der Sitte deren Formulierungen gebracht.

Als harte Literatur zum Verstehen empfehle ich:

Emmanuel oder damals auch noch Immanuel Kant "Krithik an der menschlichen Urtheilskraft" in der unbereinigtern Form.

Wenn Du das "verdaut" hast, kannste Dir mal "Angst" von Søren Kierkegaard

reinziehen. Ich denke jeder Gedanke wurde bereits schon mal geschrieben , von irgendwem halt irgendwann. Die Literatur lebt von der Anpassung an die Entwicklung des Wortes und dessen aktuelle Bedeutung.
Von daher ist es immer gut an der Wurzel bei der Betrachtung zu beginnen.

Später wenn Dein Heißhunger auf mehr sein sollte, gehe in die Zeit davor ins Altdeutsche und der Slangschreibweise und versuche zu verstehen, warum der Gedanke damals festgehalten sich bis heute erhalten konnte.

Es war wert sich dies zu merken, für die kommenden Generationen.

Dann beginn zu schreiben und Du erhälst die Chance keine der unzähligen Sternschnuppen der Eintagsfliegen in der Zeitschiene der Literatur zu werden.

Gruß
Einer_von_uns
_________________
Das die Menschen kleine Dinge für wichtig hielten, hat viel Großes hervorgebracht.

1793 Lichtenberg
mit der Verpflichtung für uns heute, das dieser Spiegel der Zeit nie blass werden möge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> C'est moi! Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson (http://www.eddingschronicles.com). Stone textures by Patty Herford.