Startseite    Forum    Links    Galerien    Statistik    Impressum

Literaturforum Österreich :: Thema anzeigen - Es ist Zeit für Leberreime!
Literaturforum Österreich Foren-Übersicht Literaturforum Österreich
Das Forum für Autoren und Leser
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Es ist Zeit für Leberreime!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22

Topic speichern  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Humorpoesie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12864

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 30.04.2017, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

.
Die Leber ist von einem Hecht, nicht von der Politesse.
Wer ungern nur sein Knöllchen blecht, haut ihr eins in die Fresse.
.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12864

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 12.05.2017, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

.
Die Leber ist von einem Hecht und nicht vom Bundestaxler.
Der Bundeskern ersetzt ihn echt, ist auch kein Bäumekraxler.

Auf dass keiner glaube, ich beziehe hier einseitig Stellung zwischen den zwei kleinen Großparteien, lege ich noch ein Schäuferl nach, und zwar in die andere Richtung.

Die Leber ist von einem Hecht, nicht vom Minister Kurz.
Dass der noch kein Magister ist, das schert mich keinen Furz.
.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12864

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 12.05.2017, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Und auf dass keiner glaube, ich verschone die größte Kleinpartei ... (ja; ein Mod h.c. hat unparteiisch zu sein)

Prometheus' Leber frisst der Aar, er mag nicht die von Strache.
Was kippt der Strache an der Bar? Das ist nicht meine Sache.
.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12864

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 13.05.2017, 00:22    Titel: Antworten mit Zitat

.
Die Leber ist von keinem Hecht, sie ist von der Sardelle.
Der Fischer hat zuviel gezecht, kommt in die Gummizelle.

Die Leber , die ist nicht vom Hecht, sondern von der Alraune.
Ob Mandragora Lehrgeld blecht? Sie sagte nur: "Ich staune."

Die Leber ist von einem Hecht, und nicht von Mandragora.
Alräunchen flüstert: "Wär auch schlecht. Ich bleib in Bora Bora."
.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kluse
Bücherregal


Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 3854

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 13.05.2017, 05:29    Titel: Antworten mit Zitat

Respekt Georg

Die Leber ist von keinem Hecht, sie ist von der Sardine.
Der Fischer ist total bezecht und kotzt an die Gardine.
_________________
Viele Grüße aus Köln

Klaus

______________________________________

Wisst Ihr, was ich nicht leiden kann? Intolerante Leute - alles verdammte Bastarde!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kluse
Bücherregal


Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 3854

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 13.05.2017, 08:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hechtleber vom Zitronenfisch! Die woll’n uns wohl verarschen!
So ein Quatsch kommt nicht auf unsern Tisch – höchstens die von Barschen.
_________________
Viele Grüße aus Köln

Klaus

______________________________________

Wisst Ihr, was ich nicht leiden kann? Intolerante Leute - alles verdammte Bastarde!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12864

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 14.05.2017, 03:07    Titel: Antworten mit Zitat

.
Die Leber war von einem Hecht und nicht von einer Flunder.
Es war der Hecht nie selbstgerecht nach dieser Bibelstund' mehr.

Die Leber war von einem Hecht und nicht von einer Laus.
Die Laus erst morgen beten möcht. Die Bibelstund' ist aus.
.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12864

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 04.10.2017, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

.

Die Leber, die ist nicht vom Dachs, und auch nicht von dem Eber.
Zur Vorsicht schick ich dir dies Fax: Schon deine Säuferleber!


.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kluse
Bücherregal


Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 3854

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 05.10.2017, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Die Leber war drei Kilo schwer. Man wollte sie verwursten.
Man würzte sie mit Salz und mehr. Man kann davon verdursten.
_________________
Viele Grüße aus Köln

Klaus

______________________________________

Wisst Ihr, was ich nicht leiden kann? Intolerante Leute - alles verdammte Bastarde!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12864

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 15.10.2017, 23:31    Titel: Antworten mit Zitat

.
Die Leber, die war nicht vom Hecht. Sie war von einem Iltis.
Und das erklärt so recht und schlecht, weshalb dies Viech so wild is.

.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prof. Elsenbrink
Bücherregalfach


Anmeldedatum: 01.01.2012
Beiträge: 1739
Wohnort: Berlin

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

Die Leber ist von einem Hecht
und nicht von einer Grille.
Die Gattin macht’s dem Gatten recht,
so ist es Gottes Wille!
_________________
Aufbruch nach Aasghanistan – Limericks, Schüttelreime und andere Nonsensgedichte
Das ist der totale Schwachsinn, Mann! Texte für das Welthumorerbe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Humorpoesie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22
Topic speichern
Seite 22 von 22

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson (http://www.eddingschronicles.com). Stone textures by Patty Herford.