Startseite    Forum    Links    Galerien    Statistik    Impressum

Literaturforum Österreich :: Thema anzeigen - An Selene
Literaturforum Österreich Foren-Übersicht Literaturforum Österreich
Das Forum für Autoren und Leser
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

An Selene


Topic speichern  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Gegenwartslyrik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12859

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 25.05.2017, 11:19    Titel: An Selene Antworten mit Zitat

Selene, du schöne,
Wimmelnder Erde eiskühler Gegensatz.
Lass dein scheues Volk grüßen.
Grüß mir den Mann im Mond
und sein Haustier,
das lautlos blökende Mondkalb.
Auch deines genialen Verehrers Geschöpfe,
Christian Morgensterns
Thulemond und Mondamin,
mögen sie sich auch im tiefsten der Krater verbergen.

Ich aber grüße dein Alterego
den vom Schatten verhafteten Halbmond,
Omega, Alpha des Orients
und Verkörperung aller Wandelbarkeit.

Und wie ist es mit deiner so keusch den Menschen
abgewandten hinteren Seite bestellt?
Es sei, grüß mir auch die dort sich versammelnden
Beherrscher des Raums und der Zeit,
die Fremden von Alpha Centauri.
Und lege bei ihnen ein gutes Wort
für die törichte Menschheit ein.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12859

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 00:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man seine Litforat-Waisenkinder gelegentlich anschaut, entdeckt man fast immer kleinere und auch größere Schäden.
Ich versuche mich an einer (hoffentlich ncht zu aufdringlich wirkenden) Schadensbehebung.


Selene, du schöne,
Wimmelnder Erde eiskühler Widerpart.
Lass dein scheues Volk grüßen.
Grüß mir den Mann im Mond
und sein Haustier,
das lautlos blökende Mondkalb.
Grüß mir auch deines genialen Verehrers Geschöpfe,
Christian Morgensterns
Thulemond und Mondamin,
mögen sie sich auch im tiefsten der Krater verbergen.

Ich aber grüße dein Alterego
den vom Schatten verhafteten Halbmond,
reinste Metapher des Werdens, Vergehens.

Und wie ist es mit deiner so keusch
dem Menschen verhüllten Hinterseite bestellt?
Nun gut, grüß die dort sich versammelnden
Beherrscher des Raums und der Zeit,
die Fremden von Alpha Centauri.
Und lege bei ihnen ein gutes Wort
für die törichte Menschheit ein.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paulus
Wort
Wort


Anmeldedatum: 17.07.2017
Beiträge: 30

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

Das kommt dabei heraus, wenn man abends halbnackt auf dem Balkon zu lang
den Mond anstarrt!

Soviel Fantasie ist mir fast schon etwas unheimlich!
Gern gelesen!

Gruß Erdling P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12859

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 01.08.2017, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Das glaub ich nicht ...
und zwar dass dir Fantasie unheimlich werden könnte.
Deine Fantastica sind auch nicht grad heimlich.

Dass du die Angelegenheit gern gelesen hast, will ich freudig glauben und bedanke mich artig.

Viele Grüße
aus Phantas Schloss,
dem Wohnsitz von Christian Morgensterns Seele.
Ich bin dort so eine Art Nachtportier.

georg
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Gegenwartslyrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson (http://www.eddingschronicles.com). Stone textures by Patty Herford.