Startseite    Forum    Links    Galerien    Statistik    Impressum

Literaturforum Österreich :: Thema anzeigen - Einige wichtige Bauernregeln
Literaturforum Österreich Foren-Übersicht Literaturforum Österreich
Das Forum für Autoren und Leser
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Einige wichtige Bauernregeln


Topic speichern  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Humorpoesie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12859

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 16.10.2017, 17:26    Titel: Einige wichtige Bauernregeln Antworten mit Zitat

.
Wenn der Bauer aufd Nacht hat so drei, vier Promü,
scheint morgen die Sonn' oder Wolken san z'vü.

Wenn der Bill auf sei Ross steigt präzise von hintn,
haut den Bill in die Pappn die Hillary Clinton.

Wenn die Bäurin im Stall hebt den Rock in die Luft,
insern Roßknecht sei Mannskraft zu schnö glei verpufft.

Wenn der Bauer im Herbstmond den Traktor ei'spannt,
dann ziagt bald ein der Winter im Erdäpfelland.
.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12859

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 17.10.2017, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

.
Wenn die Bäuerin am Antlitz des Waldbauern sitzt,
stöhnt sie nach zehn Minuten: "Jaa, es donnert und blitzt!"

Wenn der Bauer im Weinmond das Malzbier trinkt gern,
sind der Nebelmond und auch der Julmond nicht fern.

Wenn am Paulstag des Wilderers Schrotflinte knallt,
sagen Jäger: "Schad, dass es dem Förster nicht galt."



.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kluse
Bücherregal


Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 3850

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 18.10.2017, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Applaus Applaus Applaus
~~~
Applaus Applaus Applaus



Ein Bauer rief: “Ach Schwesterleinchen,
was bist Du nur für’n Lästerschweinchen!“


Der Landwirt kackt ins Güllefaß
und produziert in Fülle Gas.
_________________
Viele Grüße aus Köln

Klaus

______________________________________

Wisst Ihr, was ich nicht leiden kann? Intolerante Leute - alles verdammte Bastarde!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kluse
Bücherregal


Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 3850

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 18.10.2017, 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Applaus Applaus Applaus
~~~
Applaus Applaus Applaus


Steht im Winter noch das Korn
ist es wohl vergessen wor’n.
_________________
Viele Grüße aus Köln

Klaus

______________________________________

Wisst Ihr, was ich nicht leiden kann? Intolerante Leute - alles verdammte Bastarde!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12859

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 18.10.2017, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Applaus Applaus Applaus

~~

Wenn Mitte Oktober der Oktopus schreit,
ruft Poseidon "Come on Tsunami, s'ist Zeit!"


_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12859

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 31.10.2017, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

.
Wenn zu Haloween viele Gespenster erscheinen,
wird der Bauer sich mit seiner Bäurin vereinen.

~~~

Wenn schon vor Allerseeln schiache Geister tief schweben,
bei Neumond den Bauern ausd Schuach tuats oft heben.

~~~

Wenn zu Martin der Bauer frisst Grammelfettsterz,
sagt der Gaunauser draussn: "der Mensch hat a Herz"

.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kluse
Bücherregal


Anmeldedatum: 23.02.2012
Beiträge: 3850

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Wer im Sommer Weißkohl klaut,
hat im Winter Sauerkraut.

Fällt der Bauer voll vom Trecker,
war der Schnaps wohl wieder lecker.

Lässt der Bauer einen fliegen,
stinkt dies sehr - auch seinen Ziegen.
_________________
Viele Grüße aus Köln

Klaus

______________________________________

Wisst Ihr, was ich nicht leiden kann? Intolerante Leute - alles verdammte Bastarde!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Humorpoesie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson (http://www.eddingschronicles.com). Stone textures by Patty Herford.