Startseite    Forum    Links    Galerien    Statistik    Impressum

Literaturforum Österreich :: Thema anzeigen - okto okto
Literaturforum Österreich Foren-Übersicht Literaturforum Österreich
Das Forum für Autoren und Leser
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

okto okto


Topic speichern  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Surreales und Experimentelles
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 12859

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 18.10.2017, 21:23    Titel: okto okto Antworten mit Zitat

Durchs Oktogon schwebt ein Gespenst. Es flog herbei aus Basra.
Von einem Magier geformt, und zwar aus Ectoplasma.
Es ruft: "Bei Fuß, du Oktopus! Ich werd dich jetzt plasmieren!"
Seht! Aus der Krypta kriecht empor der Okt auf allen Vieren ...
Nicht nur - auf allen Achten!
Und gleich darauf der Arme acht den Geist zu würgen trachten.
Dem Plasma ist das einerlei. Es braucht nicht Luft, nur Liebe.
Vom Magier wohlprogrammiert, beherrschen es die Triebe.
Es keucht, "Du feiner Oktopus, nun gilts zu kopulieren!"
Indes, der brave Oktopus, der lässt sich nicht verführen.
Molluske pfeift (per Ultraschall): du trügerisches Trug-
bild, Oktopa liebt Oktoma, und nicht so'n Plasmaspuk.
Dem Küster (sonst war niemand da) sein rötliches Toupet ergraut,
er schlägt fast tausendmal das Kreuz, weil er den Höllenspuk geschaut.
Was blieb, waren nur grünliche (aus Ectoplasma) Lachen.
~
Dies trug sich im Oktober zu, im Oktogon zu Aachen.
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Surreales und Experimentelles Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson (http://www.eddingschronicles.com). Stone textures by Patty Herford.