Startseite    Forum    Links    Galerien    Statistik    Impressum

Literaturforum Österreich :: Thema anzeigen - Mutter(s)kuchen-Rezept
Literaturforum Österreich Foren-Übersicht Literaturforum Österreich
Das Forum für Autoren und Leser
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mutter(s)kuchen-Rezept


Topic speichern  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Alltag, Gesellschaft und Philosophie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ralfelinchen
Letternprokurioser


Anmeldedatum: 29.07.2010
Beiträge: 1329

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 12.02.2018, 23:18    Titel: Mutter(s)kuchen-Rezept Antworten mit Zitat

Mutter(s)kuchen-Rezept


Ich fühl mich wohl in meiner Hülle
als frische Mutterkuchen-Fülle.
Rundum strahlt alles in Magenta,
so ist die Zeit in der Plazenta.

Man kuschelt schuldfrei so als Föte
und existiert ganz ohne Nöte.
Der ganz Schmarrn läuft ohne Druck
quasi im Ei wie Donald Duck.

Man schlummert blindlings vor sich hin,
so ist’s, wenn man in Mutti drin.
So manches Fötlein hat das Glück
und wächst heran als Doppelstück.

Als Zwilling hat man Platz genug
erst drei und vier machen dir Druck.
Daher passt auf beim Mutter-Suchen,
sonst gibt’s nur Streit im Mutterkuchen.







_________________
Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen; und wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen. (Ludwig Wittgenstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 13064

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 13.02.2018, 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

Applaus Applaus

Herrlich!
Dämlich, und
kindlich bzw embryonal.
Die beiden letzteren und vorletzteren als überschäumendste Komplimente gedacht.
Ganz im Stillen glaub ich zwar, dass Zwillinge genauso streiten, drängeln und
treten wie andere x-linge, aber das wäre bestimmt nur schwer zu beweisen.

Wie du, lieber Ralf, bin ich ja ein Fan der umgestülpten Perspektive; besingt ein Autor
den Kampf gegen einen Alligator oder gegen den Cholerabazillus, so versuche ich, die story auf den Standpunkt des Reptils oder des Spaltpilzes umzukrempeln.
Das erweckt oft Unverständnis.
Recht geschieht unsereinem.

Apropos "unsereinem" ...
Unserer wackerer Admin Einervonuns könnte sich veranlasst fühlen, deinen Placenta in eine Gedichtrubrik zu verschieben.
Ich schätze allerdings, Evu befindet das unter seiner Würde.
Er ist so ein lieber, bescheidener Zeitgenosse und der tierliebendste aller Sonntagsjäger, aber Würde hat er.

Zum x-ten Mal betone ich, wie glücklich ich bin, nur mehr Moderator ohne pot-au-feu zu sein (oder wies halt heißt).

Winkend
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ralfelinchen
Letternprokurioser


Anmeldedatum: 29.07.2010
Beiträge: 1329

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 14.02.2018, 00:17    Titel: Antworten mit Zitat

hhhhhhhhhhhhh....danke fürs lesen lieber alter freund. ach wie gerne erinnere ich mich an den urlustigen streit mit diesem dicken komiker - wie hieß der gleich? ich nannte ihn den KORTISONER...der FRAMY war ein paar tage im urlaub und das ganze nahm explosive kaskaden an...

gute nacht

_________________
Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen; und wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen. (Ludwig Wittgenstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 13064

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 14.02.2018, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Schimpfen Lachen Beschämt
_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ralfelinchen
Letternprokurioser


Anmeldedatum: 29.07.2010
Beiträge: 1329

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 16.02.2018, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

BELGARATH hiess der urkomische wanzenzüchter...hahahahahahaha...ich denke der framy hat das alles noch stehen lassen. wir sollten da wieder einmal reminiszieren ohen uns zu zieren GEORG....

bussi
ralfenkindlein
_________________
Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen; und wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen. (Ludwig Wittgenstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georg
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 22.02.2008
Beiträge: 13064

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 17.02.2018, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Sogar unser beider Humor oder humoristische Anwandlung ist sehr verschiedenartig . . .
Wie könnte man dann vom Kortisony Verständnis für derlei Dummgscheitheiten erwarten?

Wenn in ein paar Jahren deine und meine letzten Gehirnwindungen von Thanatos flachgebügelt werden,
wird diese Raumzeitwelt was verloren, aber auch gewonnen haben.


_________________
.
Georg Rack, Aufbruch der Kerfe
http://www.amazon.de/Aufbruch-Kerfe-Georg-Rack/dp/3844881921/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1322065044&sr=8-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ralfelinchen
Letternprokurioser


Anmeldedatum: 29.07.2010
Beiträge: 1329

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 18.02.2018, 02:02    Titel: Antworten mit Zitat

gut überlegte antwort Georg...
_________________
Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen; und wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen. (Ludwig Wittgenstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Alltag, Gesellschaft und Philosophie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson (http://www.eddingschronicles.com). Stone textures by Patty Herford.