Startseite    Forum    Links    Galerien    Statistik    Impressum

Literaturforum Österreich :: Thema anzeigen - leichtigkeit
Literaturforum Österreich Foren-Übersicht Literaturforum Österreich
Das Forum für Autoren und Leser
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

leichtigkeit


Topic speichern  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Alltag, Gesellschaft und Philosophie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ulli Kotschar
Buch
Buch


Anmeldedatum: 28.01.2008
Beiträge: 647

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 16.03.2018, 19:47    Titel: leichtigkeit Antworten mit Zitat

anmerkung

sorry
ich mag es verstehen
mitfühlen
kennen

jedoch halte ich
oft berufung erfüllen
kampf sowieso
opfersein
krank
tapfer
und immer den widrigkeiten zum trotz

für egopervertierung

ich nehme mich nicht aus

erfahren
sein lassen

fließen
_________________
nuri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ulli Kotschar
Buch
Buch


Anmeldedatum: 28.01.2008
Beiträge: 647

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 17.03.2018, 12:55    Titel: .. Antworten mit Zitat

was ich hier sehe

das konstrukt ego als widerspenstigen seelenteil- um zu erfahren klopft so manches heftiger.
weil wir den kampf die tragik den widerstandsfähigen helden das leid drama am altar haben
ein weg zu lernen
kann ein schritt sein aufzustehen und zu sagen das habe ich erfahren – für sich. um es loszulassen vor allem.
und diie erfahrung sich zu beweisen wollte erfahren werden
wie sinn
kein urteil

es wird zeit für leichtigkeit
aufzuhören sich mit erfahrungen zu identifizieren
dann kann es sich wandeln
alles fragen.
ja wie nein sagen.
geht wenn wir satt sind. ganz. drinnen.

sich leben
und wundern
wozu das erfahrene theater vorher
es als weg ehren
und gehen
zu leben
_________________
nuri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Alltag, Gesellschaft und Philosophie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson (http://www.eddingschronicles.com). Stone textures by Patty Herford.