Startseite    Forum    Links    Galerien    Statistik    Impressum

Literaturforum Österreich :: Thema anzeigen -
Literaturforum Österreich Foren-Übersicht Literaturforum Österreich
Das Forum für Autoren und Leser
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 




Topic speichern  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Alltag, Gesellschaft und Philosophie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ulli Kotschar
Buch
Buch


Anmeldedatum: 28.01.2008
Beiträge: 663

 Beitrag speichern
BeitragVerfasst am: 09.07.2018, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

wir selber sind unser maß – unsere welt, mit der wir hereinflutschen und später hinausflutschen. dabei lernen wie lehren wir zu lassen loslassen begrüßen verabschieden... üben

wir sind bei uns. immer. wir haben es in der macht uns zu ermutigen zu trösten uns freude zu machen. oder uns zu veletzen.
dinge menshen orte tätigkeiten -die dir ein lächeln ins gesich zaubern.. wenn es worte sind sprache ist - dann folge dir, dann ist das wertvoll.

es ist die perspektive, die wertet – vielleicht war mal ein gut fotografierter haufen kunst, vielleicht spontane ausbrüche, vielleicht musste ein halbes leben technik geübt werden
du zählst
manch einer hat freude daran sich vor anderen zu produzieren, mancher tut es für das kind im eigenen herzen.
mamches hört sih schön an, berührt und alles ist deine tür sich zu befreien.. vielleicht anzustecken
einfach zu sein wie mensch immer gemeint war – in allen farben laut leise futchtbar böse gemein wie wahnsinnig liebenswert.
und gefllüstert – es wird dir in jahren jahrzehnten immer jetzt vorkommen,, der tag vorm flutschen exakt so
und kreativität war ist immer ein teil von dir – deine art die welt zu sehen, deine einzigartige art dich zu leben.
mein hut. und mit aller freude allem trotz allem leichten dunklen
einfach sein.
ohne eigentlch.
du weißt schon wie
_________________
nuri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literaturforum Österreich Foren-Übersicht -> Alltag, Gesellschaft und Philosophie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Topic speichern
Seite 1 von 1

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson (http://www.eddingschronicles.com). Stone textures by Patty Herford.